Erfolgreiche Jugendarbeit in 2016

Jugendwart Helmut Pientka gab in der Mitgliederversammlung einen ausführlichen Bericht über die 82 Veranstaltungen der Jugendgruppe im vergangenen Jahr. So leisteten die Jungs zum Beispiel rund 120 Arbeitsstunden. Dabei ging es u.a. erneut um die Säuberung und Reparatur der vorhandenen Nistkästen. Die Belegung der Nistkästen lag bei ca. 75 %. Wie in den letzten Jahren wurden die Hornissenkasten am Anglerheim wieder zuerst von den Blaumeisen gemietet und nach der Brut zogen dann interessanterweise wieder die Hornissen ein. Außerdem wurden in den Nistkästen Siebenschläfer und Haselmäuse vorgefunden.

Die Jugendlichen beteiligten sich auch wieder an der Aktion “Saubere Ufer” und bereiteten die Angelplätze am Haren-Rütenbrock-Kanal für das Ferienpassangeln, das Jugendgemeinschaftsangeln und Jugendwarteangeln des Landesfischereiverbandes vor. Beim Ferienpassangeln mit 30 Kindern waren Fabian Kuhl, vor Felix Greve und Justus Meyering am erfolgreichsten.

Außerdem wurden von den Jugendlichen die Fortbildungsmöglichkeiten für das Feederangeln und Brandungsangeln gut angenommen. Unter Aufsicht erwachsener Petrijünger wurden die Jugendlichen auch über die Verwertung des Fanges unterwiesen. Besonders lecker waren die selbstgemachten Fischfrikadellen. Wiederum interessant für die Jugendlichen waren selbstverständlich auch die 19 vereinsinternen und 6 auswärtigen Angelveranstaltungen. Anglerkönig 2016 wurde wie im Vorjahr Andreas Lenz.

Höhepunkt des Jahres waren die vom Landesfischereiverband Weser-Ems organisierten Jugendsportfischertage mit 81 Jugendlichen und Betreuern aus dem Verbandsgebiet in Südmoslesfehn, am Küstenkanal in der Randlage von Oldenburg.  In den Disziplinen Angeln, Naturschutz und Casting ging es um Pokale und Angelwochenenden. Auch dieses Mal konnten die Harener  Jungs wieder erfolgreich  abschneiden. Bei den über 14 – Jährigen gab es in der Einzelwertung einen 1. Platz im Angeln und in der Mannschaftswertung im Dreikampf (Angeln, Casting, Naturschutz) einen 2. Platz. Von allen anwesenden Jugendlichen über 14 Jahre erhielten die 5 Besten im Dreikampf eine Angelwoche in Schleswig – Holstein. Von diesen 5 Jugendlichen waren wieder 3 Harener: Marcel Friedrich, Jonas Lüßing und Timo Pruys, der aber, da er zum geplanten Zeitpunkt ins Berufsleben starten musste, leider verzichten musste. Marius Koop, unser 2. Jugendwart, belegte beim Casting der Jugendwarte den 1. Platz.

Das Casting lief ebenfalls sehr gut für die Jungs. Nach dem 2. Platz im Vorjahr haben sie es 2016 durch noch intensiveres Training geschafft, Platz 1 zu erreichen. 33 Trainingseinheiten und 4 Turniere waren zu absolvieren. Die Turniere fanden in Wehm, Südmoslesfehn, Wildeshausen und  in Haren statt. Die unter 14 Jährigen holten in der Einzelwertung 4 x den 1. Platz, in der Mannschaftswertung (Alter egal)  4 x den 1. Platz, 1 x den 2. und 4 x den 3. Platz.  4 x den 1. Platz in der Einzelwertung holte Lennard zum Hebel, 4 x den 1. Platz in der Mannschaftswertung.  Marcel Friedrich und Jonas Lüßing, die beim letzten Turnier sogar seit Jahren zum 1. Mal über 400 Punkte holten. Insgesamt holten die Jugendlichen des SAV  im letzten Jahr 20 Pokale, davon 14 beim Casting.

Abschließend bedankte sich Helmut Pientka bei allen Helferinnen, Helfern und Sponsoren für die notwendige und hilfreiche Unterstützung.

Kontakt

Sportanglerverein Haren (Ems) e.V.
Postfach 1268
49724 Haren (Ems)

Tel.: 05932 / 50 42 53
Fax.: 05932 / 50 84 05 5
E-Mail: info@savharen.de

› Kontaktformular

Anglerheim

Zum Anglerheim 2
49733 Haren (Ems)

Servicezeiten vor Ort:
Freitags von 18:00 bis 20:00 Uhr

Ab Juni ausschließlich jeden 1. und 3. Freitag eines Monats

 

Homepage-Sicherheit

Meta

› Impressum

Datenschutz

› alte Homepage

Copyright Sportanglerverein Haren (Ems) e.V. 2014
Proudly powered by WordPress
Theme based on Theme in Progress