Rückschau

Fischerprüfung am 28.11.2015

Am Samstag, dem 28.11.2015, nahmen 26 Bewerber an der Fischerprüfung im Schulungsraum des Vereinsheims teil. Es haben 23 Jugendliche und Erwachsene erfolgreich die Fischerprüfung bestanden.

Prüfung 28.11.2015-40

 

Fischerprüfung am 21.03.2015

Alle 32 Bewerber haben die Fischerprüfung am 21.3.2015 im Vereinsheim bestanden.

Fischerprüfung Nr. 5309 vom 21.03.2015

 

 

 

 

 

 

 

Fischerprüfung am 29.11.2014

Der am 19.9.2014 begonnene Lehrgang zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung konnte am 29.11.2014 mit der Fischerprüfung beendet werden. Von den 26 Prüflingen konnten 24 Teilnehmer die Fischerprüfung bestehen.

Prüfung Nr. 4318 vom 29.11.2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fischerprüfung am 5.04.2014

Alle 27 Jungangler des Frühjahrslehrganges im Vereinsheim nach 16 Unterrichtseinheiten unter Vorsitz von Bodo Zaudtke die Fischerprüfung bestehen.

Prüfung 4312 vom 5.4.2014 für Homepage

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

14.12.2013 Fischerprüfung in Haren

Alle 30 Bewerber haben die Fischerprüfung bestanden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

25.05.2013 Fischerprüfung in Haren

Von 31 Bewerbern haben 30 Bewerber die Fischerprüfung bestanden.

 

 

 

 

 

 

 

 

01.12.2012 Fischerprüfung in Haren

Alle 29 Bewerber haben die Fischerprüfung unter Vorsitz von Bodo Zaudtke bestanden.

 

 

 

 

 

 

 

 

12.05.2012 Fischerprüfung in Haren

Von 30 Bewerbern haben 28 die Fischerprüfung unter Vorsitz von Bodo Zaudtke bestanden.

 

 

 

 

 

 

 

 

03.03.2012 Fischerprüfung in Rütenbrock

20 Bewerber waren zur Fischerprüfung unter Vorsitz von Bodo Zaudtke angetreten. 17 Bewerber konnten diese erfolgreich beenden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

01.10.2011 Fischerprüfung im Vereinsheim des SAV Haren (Ems) e.V.

Alle 29 Bewerber bestanden auch dieses Mal wieder die Fischerprüfung. Der Lehrgang und die Prüfung fanden im Vereinsheim unter dem Vorsitz von Bodo Zaudtke statt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

25.02.2011 Fischerprüfung in Rütenbrock

Alle 23 Bewerber erhielten nach Abschluss der Prüfung den Prüfungsausweis über die bestandene Fischerprüfung ausgehändigt. Der Lehrgang und die Prüfung fanden in der Maximilianschule Rütenbrock statt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Dezember 2010 Fischerprüfung im Vereinsheim

29 Bewerber nahmen am 3.12.2010 im Vereinsheim an der Fischerprüfung teil. 26 Bewerber konnten nach erfolgreicher Prüfung den Ausweis entgegennehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

27. Mai 2010 Fischerprüfung im Vereinsheim

31 Bewerber und 2 Bewerberinnen stellten sich zur Fischerprüfung am 27.05.2010 im Vereinsheim. 27 konnten die Prüfung bestehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

26. Februar 2010 Fischerprüfung in der Maximilianschule Rütenbrock

26 Bewerber und 1 Bewerberin nahmen nach einem entsprechenden Vorbereitungslehrgang an der abschließenden Fischerprüfung teil. Unter Vorsitz von Herrn Bodo Zaudtke aus Meppen, Beisitzer Hans Hanses und Lehrgangsleiter Günter Deymann konnte allen Bewerbern der Ausweis über die bestandene Fischerprüfung ausgehändigt werden, soweit sie das 14. Lebensjahr vollendet haben.

 

 

 

 

 

 

Die erfolgreichen Teilnehmer vom 26.02.2010 in Rütenbrock

 

 

 

 

Fischerprüfung am 04.12.2009

Vom 26.10. – 04.12.2009 bereiteten sich 30 Bewerber und Bewerberinnen auf die Fischerprüfung vor. An der Prüfung nahmen auch noch 5 Auswärtige teil. Von unseren 30 Teilnehmern bestanden 27 die Prüfung.

 

 

 

 

 

Vor der Prüfung am 4.12.2009

 

 

 

 

Fischerprüfung am 29.05.2009

Vom 20.04. – 29.05.2009 fand im Vereinsheim ein neuer Lehrgang zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung statt. Es nahmen von uns 32 Bewerber an der Prüfung am 29.05.2009 teil. 28 Bewerber bestanden die Prüfung.

 

 

 

 

 

 

Vor der Prüfung am 29.5.2009

 

 

 

 

Fischerprüfung am 16.06.2008

Am Montag, 16.06.2008 konnten 25 Teilnehmer des Lehrganges zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung den Ausweis über die bestandene Fischerprüfung vom Vorsitzenden des Prüfungsausschusses, Bodo Zaudtke, entgegennehmen, soweit sie 14 Jahre alt sind. Die noch unter 14Jährigen erhalten ihren Ausweis mit Vollendung des 14. Lebensjahres vom SAV Haren (Ems) e.V. zugesandt. 6 Bewerber waren leider nicht erfolgreich. Sie werden es sicher so schnell wie möglich wieder versuchen. Der Lehrgang fand in der Maximilianschule Rütenbrock statt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fischerprüfung am 24.10.2007

Am Mittwoch, 24.10.2007, stellten sich 31 Bewerber der Fischerprüfung. Unter Leitung des Prüfungsausschussvorsitzenden Bodo Zaudtke konnten zum Schluss 30 Teilnehmer die Prüfung bestehen und soweit sie 14 Jahre alt waren, das Zeugnis über die bestandene Fischerprüfung entgegennehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Prüfung 6.12.2008

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Prüfung 29.05.2009

 

 

 

 

 

 

 

Fischerprüfung in Rütenbrock am 24.02.2007

Am 15. Januar 2007 begann in der Maximilianschule Rütenbrock ein Lehrgang zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung. Am 24.02.2007 fand die abschließende Prüfung mit gutem Erfolg statt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Prüfung am 29.11.2006, leider nicht nur Erfreuliches

Gerne berichtet man über erfolgreiche Prüfungen, wie zum Beispiel über die Sommerprüfung, die alle Bewerber/innen bestanden. Aber diesmal lässt sich das leider nicht machen. Das schlechteste Ergebnis seit 20 Jahren musste hingenommen werden! Ausbilder und Vorstand des SAV Haren waren geschockt. An der Prüfung nahmen 30 Bewerber/innen teil. 28 Bewerber davon hatten an unserem Vorbereitungslehrgang teilgenommen. 2 Bewerber aus anderen Lehrgängen kamen hinzu. Nur 21 konnten das Prüfungszeugnis nach erfolgreicher Prüfung entgegennehmen. Für 9 Bewerber gab es eine herbe Enttäuschung, davon überwiegend 13/14 Jährige.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Bewerber bestanden die Fischerprüfung am 29.05.2006.

Ein relativ kleiner Kurs mit 19 Teilnehmern beendete am 29.5.2006 mit einer erfolgreichen Prüfung im Vereinsheim die Zeit des Lernens.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

Fischerprüfungen am 8.7.2005 im Vereinsheim

Der Vorbereitungslehrgang begann am 1.6.2005 im Vereinsheim. Aufgrund der großen Teilnehmerzahl musste die Prüfung in 2 Durchgängen abgehalten werden. Von den insgesamt 36 Lehrgangsteilnehmern, unter ihnen eine angehende Petrijüngerin, bestanden 33 die Fischerprüfung.

Ein Teilnehmer aus Meppen war ebenfalls erfolgreich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fischerprüfung am 10.11.2004 im neuen Vereinsheim

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Mittwoch, 15. September 2004, begann im neuen Vereinsheim des Sportanglervereins Haren (Ems) e.V. in Haren (Ems), Im Holte 1a, ein neuer Lehrgang zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung. Alle Teilnehmer und die Ausbilder konnten sich somit freuen, am 10.11.2004 zum ersten Mal einen Vorbereitungslehrgang mit anschließender Prüfung im neuen Vereinsheim mitmachen zu können.

Die Prüfung verlief insgesamt sehr erfolgreich. Von den 30 Bewerbern schafften es immerhin 29. Viele erfolgreiche Teilnehmer müssen allerdings noch einige Zeit auf den Ausweis über die bestandene Fischerprüfung warten. Der Grund hierfür ist, dass sie das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Sie können sich ihren Ausweis nach Vollendung des 14. Lebensjahres an jedem Freitagnachmittag im Vereinsheim zu den Sprechstunden des Vorstandes abholen.

 

 

 

 

Fischerprüfung am 26.02.2005 in Rütenbrock

Überaus großes Interesse bestand in Rütenbrock an einem Lehrgang zur Vorbereitung auf die Fischerprüfung. 18 Schüler meldete die Maximilianschule, die im Rahmen eines Schulprojektes an dem Lehrgang teilnehmen wollten. Es meldeten sich weitere 16 Bewerber, so dass der Lehrgang mit 34 Teilnehmern an und für sich schon überbesetzt war. Die Unterrichtsabende fanden in der Zeit vom 17.1. – 26.02.2005 statt. Die Ausbilder bestätigen übereinstimmend, dass es ein angenehmer Lehrgang war.

An der abschließenden Prüfung nahmen alle Lehrgangsteilnehmer teil. 30 Bewerber, darunter eine Frau, bestanden die Prüfung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fischerprüfung am 2. Juli 2004

Am Montag, 24. Mai 2004, hatte in der Realschule, Bischof-Demannstraße in Haren (Ems) der letzte Vorbereitungslehrgang auf die Fischerprüfung begonnen. Die abschließende Prüfung fand dort statt am Freitag, 2. Juli 2004.

Der Lehrgang war mit 30 Teilnehmern voll belegt. Alle 29 zur Prüfung angetretenen Bewerber haben die Prüfung bestanden.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Lehrgangsteilnehmer vor der Prüfung

 

 

 

 

 

 

Bedeutende Auszeichnung für  Hans Nintemann durch den Landesfischereiverband Weser-Ems e.V.

Im Rahmen des Vereinsfestes 2006 wurde der 1. Vorsitzende des Sportanglervereins Haren (Ems) e. V., Hans Nintemann, mit einer bedeutenden Auszeichnung überrascht. Der Präsi­dent des Landesfische­reiverbandes Weser-Ems e. V., Bernhard Pieper, verlieh Hans Nintemann für 30jährige Vorstandstä­tigkeit, davon seit 10 Jahren als Vorsitzender, die goldene Ehrennadel des Verbandes verbunden mit einer Ehrenurkunde. Präsident Bernhard Pieper hob als Überraschungsgast des Anglerballs die außergewöhnlichen Ver­dienste von Hans Nintemann hervor. Zunächst als Jugendwart, dann als 2. Vorsitzender und seit 1996 als 1. Vorsitzender habe Hans Nintemann, der sich selbst nie in den Vordergrund gestellt habe, den Sportanglerverein Haren (Ems) wesentlich mit geprägt. Dafür gebühre im Dank, Lob und Anerken­nung. Als äußeres Zeichen heftete er Hans Nintemann die goldene Ehrennadel des LFV Weser-Ems ans Revers.

Für den Vorstand des SAV, so wie der Verein kurz genannt wird, ging der 2. Vorsitzende Johannes Lauxtermann in seiner Laudatio auf einige wichtige Stationen des Vereinschefs ein. Nach dem Eintritt in den SAV im Jahre 1974 war Hans Nintemann von 1976 – 1990 Ju­gendwart. Seit 1985 ist er außer­dem Ausbilder für Tier-, Natur- und Umweltschutz und Ge­rätekunde und hat rd. 1500 Bewerbern zur Fischerprüfung verholfen. 2. Vorsitzender war Hans Nintemann von 1991 – 1996. Naturschutz und Jugendwart habe dem heutigen Vor­sitzenden immer viel bedeutet. Die Naturschutzarbeit des Vereins wurde durch die Auszeichnung mit dem Klimaschutzpreis 2004 belohnt. Dem Verein gehören einschließlich der Jugendlichen derzeit 957 Mitglieder an. Er ist damit einer der größten Vereine im Stadtgebiet. So sei man stolz darauf, dass heute ca. 140 Jugendliche zur Jugendgruppe zählen.

Nicht zuletzt sei es dem Engagement von Hans Nintemann zu verdanken, dass der Verein ein schul­denfreies Vereinsheim errichten konnte, das am 3.9.2004 seiner Bestimmung übergeben werden konnte. Viele Vereinsmitglieder, aber auch viele externe Besucher, konnten sich seitdem von der Funk­tionsfähigkeit des Hauses überzeugen. Das Vereinsheim sei zu einem beliebten Treffpunkt des Ver­eins geworden, z. B. der Klönabend, der jeden Freitag ab 17 Uhr stattfindet oder das Sommerfest, das kürzlich hier stattfand. Auch die Jugendgruppe trifft sich 14tägig im neuen Nebengebäude und beschäftigt sich mit Naturschutz, dem Insektenhotel oder bastelt Vogelkästen oder für sich selbst – unter Anleitung – Angelgeräte. Ebenso sei das Vereinsheim für die Ausbildung von jun­gen Petrijüngern ein – im Übrigen landschaftlich hervorragend gelegenes – ausgezeichnetes Schu­lungszentrum. In Kürze finden hier wieder ein neuer Lehrgang zur Vorbereitung auf die Fischerprü­fung und eine Angelschule für Kinder statt.

Das gute Ansehen des SAV in der Öffentlichkeit sei vor allem auch Hans Nintemann zu verdanken, der durch seine Aufrichtigkeit, Ehrlichkeit, sein ausgeglichenes, in brenzlichen Situationen vermitteln­des Wesen, ein offenes Ohr für Jedermann und zu jeder Zeit habe. Dank seiner Loyalität zum Verein und seiner demokratischen Vereinsführung habe es auch für übrigen Vor­standsmitglieder Spaß ge­macht, mit ihm zusammenzuarbeiten. Hierfür gelte ihm im Namen aller Vereinsmitglieder der beson­dere Dank. Es sei sein persönlicher aber auch der Wunsch aller Mitglieder: “Hans, bleib uns als 1. Vorsitzender nach lange Jahre erhalten!” Seitens des Vereins überreichte Johannes Lauxtermann eine Ehrenurkunde, ein Präsent sowie einen Blumenstrauß für die Gattin Helga.

Die Anwesenden spendeten minutenlang verdienten Applaus (Standing Ovations).

 

 

Kontakt

Sportanglerverein Haren (Ems) e.V.
Postfach 1268
49724 Haren (Ems)

Tel.: 05932 / 50 42 53
Fax.: 05932 / 50 84 05 5
E-Mail: info@savharen.de

› Kontaktformular

Anglerheim

Zum Anglerheim 2
49733 Haren (Ems)

Servicezeiten vor Ort:
Freitags von 18:00 bis 20:00 Uhr

Ab Juni ausschließlich jeden 1. und 3. Freitag eines Monats

 

Homepage-Sicherheit

Meta

› Impressum

Datenschutz

› alte Homepage

Copyright Sportanglerverein Haren (Ems) e.V. 2014
Proudly powered by WordPress
Theme based on Theme in Progress